textzeichen.de

 Home

 

Stories

 

Autorenporträts

 

Geschichten
von Stefan Bouxsein

 "Ups"

 Besuch vom Pfarrer


- Autorenporträt -


Stefan Bouxsein


Stefan Bouxsein wurde am 17.6.1969 in Frankfurt am Main geboren.
In Frankfurt studierte er Verfahrenstechnik und Wirtschaft und ist seit einigen Jahren in einem alt eingesessenen Frankfurter Unternehmen tätig. (Nein, keine Bank)

Er war schon ein gestandener Mann in den Dreißigern, als er von heute auf morgen die Idee hatte, dass er eigentlich ein großer Schriftsteller sei. Außer einigen Kneipenportrais für einen Stadtführer hatte er bis dato zwar noch nichts verfasst, trotzdem schrieb er einfach mal drauf los.
Das Ergebnis, ein 400-Seiten starker Roman, lag 2003 auf dem Tisch. Entgegen den Hoffnungen des Autors, haben sich die Verlage bisher noch nicht darum gestritten ...

In 2004 folgten Kurzgeschichten. Bei textzeichen.de erschien "Das Babel-Syndrom" in der Anthologie der rätselhaften Phänomene und "Der letzte Landstreicher" in Deutschland in 30 Jahren.

Weitere Veröffentlichungen:
"Das Wunder von Lissabon" in: Tore, Punkte, Leidenschaft bei Edition Ponte Novu, ISBN: 3-00-013382-8
"Ferienjob" in: Erotische Phantasien bei INTRAG Publishing, ISBN: 0-972-74326-X
und in 2005:
"Die letzten fünf Meter" in: Fünf bei Neverendingland, ISBN: 3-937836-00-4

http://home.debitel.net/user/stefan.bouxsein 

 

Veröffentlichungen
Stefan Bouxsein

u.a.

"Der letzte 
Landstreicher" in:


Deutschland in 30 Jahren


 "Das Babel-Syndrom"
in

 
Rätselhafte Phänomene


 "Das Wunder von 
Lissabon" in